Mein Werdegang in Kürze…

 

Als selbstständige Tanzlehrerin und Choreographin war und bin ich in Tanzschulen, Kitas, Schulen, öffentlichen Einrichtungen und auf kleineren und größeren Events als Tänzerin, Lehrerin und Organisatorin von Shows, Wettbewerben, Projektwochen (auch für spezielles Klientel, z.B. ADHS Kinder), Auftritten und Ausflügen tätig.

Auf Grund meiner privaten Tanzausbildung legte ich meinen Fokus schon frühzeitig auf eine gesunde Körperhaltung und eine präzise Tanztechnik. Daraus entwickelte sich mein Interesse, mehr über den eigenen Körper zu erfahren und ich erhielt nach einem zweijährigen Studium meinen Abschluss als zertif. Tanzmedizinerin. Weiterlesen

Das eröffnete mir u.a. die Möglichkeiten als Dozentin für den „Berliner Bildungsstern“ in verschiedenen Seminaren auszubildende Bewegungspädagogen und Erzieher zu schulen und in einer Familien Rehabilitation für Kardio- Onkologie und verwaisten Patienten die Tanztherapie durchzuführen.

  • Ausbildung in verschiedenen Tanzsportarten wie Ballett, orientalischer Tanz, afrikanischer Tanz, Salsa, Samba, Jazzdance, Street Dance, Modern und Modern Fusion
  • Gesangsausbildung und Instrumentenkunde in Gitarre, afrikan. Trommel und Klavier
  • Qualifikation zur Tanzmedizinerin (Grundkenntnisse in Anatomie, Prävention, Rehabilitation, Spiraldynamik, Neurologie und Ernährung).
  • Gasttänzerin in Tanztheaterproduktionen, Komparsen -und Kleindarsteller Rollen in unterschiedlichsten Film – und Fernsehproduktionen.

Alle meine Shows, Auftritte und weitere Veranstaltungen im Überblick findet Ihr hier.