Viel neues lernen wir ja nicht über ihn. Wenn man derart versetzt wird, dann durchläuft man da doch verschiedene Phasen, ich kenne das von mir ... zuerst Ungeduld, dann Rätselraten, dann beleidigt sein, dann Sorgen, dann "ohgotterhattebestimmteinenunfall", dann Panik, das geht immer so rauf und runter, und irgendwann zwischendrin kommt auch mal eine richtig flammende, stinkige Wut auf denjenigen, da flucht man innerlich und wünscht ihm die Krätze an den Hals und Schlimmeres. Diese Sache fand ich das ganze Buch über einfach komplett unlogisch, unverständlich und nicht durchdacht. Hörbuch: Rosie Walsh: Ohne ein einziges Wort. Sie lebt … So ganz unselbstständig wie sie sich gibt, ist sie wohl nicht. Ich muss sagen, dass ich zwar Zeitweise etwas irritiert war, allerdings … Sie kennt das Gefühl, jemanden kennenzulernen, mit dem man scheinbar seelenverwandt ist, nur um die … Ohne ein einziges Wort: Roman (German Edition) - Kindle edition by Walsh, Rosie, Retterbush, Stefanie. 4.3 • 90 Bewertungen; 9,99 € 9,99 € Beschreibung des Verlags. Inhalt: Es ist die perfekte Liebesgeschichte - bis er auf einmal verschwindet Stell dir vor, du begegnest einem Mann und verbringst sieben traumhafte Tage mit ihm. Da musste ich ob seiner Großmütigkeit ihr gegenüber echt schlucken. Sonst würde man womöglich komplett durchdrehen. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Du bist Hals über Kopf verliebt, und ihm geht es ganz genauso. Dafür greift die Autorin dann zu diesen Mitteln, dass sie Sarah so dämlich und absolut passiv handeln lässt, dass sie nicht im Dorf herumfragt oder Nachbarn interviewt oder einfach zu Eddies Scheune fährt und ihn zur Rede stellt. Dass Sarah tot sein könnte, daran habe ich keine Sekunde geglaubt, das hätte nicht zu diesem Buch gepasst; allerdings hätte ich mir schon vorstellen können, dass sie einen schweren Unfall hatte und dadurch zumindest das Baby verliert. Gerade wenn man nicht weiß, wie man dran ist. Ich hatte Herzschmerzen, einen Kloß im Hals und Tränen in den Augen - alles, was ich von einem guten Roman erwarte. Hörprobe Titel: Ohne ein einziges Wort. Zum Inhalt: Sarah, Ende dreißig und frisch getrennt besucht ihre Eltern in England, von wo sie vor fast 20 Jahren nach Amerika floh. Dass Eddie und Sarah wenigstens eine Woche lang ein Paar sein können, ohne zu ahnen, wer der jeweils andere wirklich ist, setzt voraus, dass sie wirklich absolut nichts voneinander wissen. Das wäre doch echt das einfachste und naheliegendste gewesen. Inhalt Infos. Mich hat es nachdenklich und traurig gemacht, zu sehen, dass sie sich fast zwanzig Jahre lang mit aller Macht an ihrem Hass und ihrem Schmerz festgeklammert hat, anstatt in der Zeit einfach zu leben und zu versuchen, wieder glücklich zu sein. Und das fehlt bei Sarah komplett. Das lässt die Autorin sie aber vermutlich deswegen nicht tun, weil sonst die ganzen Zusammenhänge für den Leser zu früh ans Licht kommen würden. Zum Inhalt: Sarah, Ende dreißig und frisch getrennt besucht ihre Eltern in England, von wo sie vor fast 20 Jahren nach Amerika floh. Gewundert hat mich, dass in der ländlichen Gegend keine Gerüchte bzgl. Keine Ahnung!". Er hat denUrlaub abgesagt und ist dann woanders hingefahren, zu einem Freund und erst wieder zurück, als Sarah gerade in London bei Tommy war. Wahrscheinlich ist er eher als Eigenbrödler wahr genommen worden. Dort begegnet sie Eddie und verbringt sieben wundervolle Tage mit ihm bevor er in Urlaub aufbricht. Der Kampf ums letzte Wort wird fortgesetzt - ab 25.12.17 hier! Das Buch Rosie Walsh: Ohne ein einziges Wort jetzt portofrei für 9,99 Euro kaufen. Meister. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Also ich habe es so gelesen, dass Sarah, wenn Eddie von seinem Urlaub zurückkommt, bei Tommy in London ist, wegen dessen Termin in der Schule und von dort zurück in die USA fliegen... Daher hat er sich ja alle Nummern geben lassen.... Aber ich kann mich da auch täuschen... Wer für mich mit einem Schlag sämtliche Sympathiepunkte verspielt hatte, war Eddies Mom - so ein hinterhältiges Biest ! Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Ich kenne nur den Bruder von Alex, der hieß Eddie, aber ob der noch hier wohnt? Was für ein Ende. Hörprobe Titel: Ohne ein einziges Wort. Aber es sollte doch anderes kommen. Emotionen pur und ein Kloss im Hals.Dann das Mitfiebern mit Eddie vor der Geburtsstation. Ohne ein einziges Wort. Sicheres & geprüftes Online-Shopping bei Weltbild.de! Sehr unwahrscheinlich. Sie lebt … Sie lebt … Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Du bist Hals über … Ohne ein einziges Wort book. Vormerker setzen Titel:Ohne ein einziges Wort Hörprobe Titel: Ohne ein einziges Wort. So handelt keine reale Person. Nach ca. Zuerst wird sie annehmen, dass er diese eine Woche im Urlaub ist, Spanien war das, glaube ich, aber er sollte dann ja irgendwann zurück sein. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Obwohl sie sich gegenseitig ihre Liebe gestehen meldet Eddie sich nicht und Sarah steht vor einem … Ob er nach dieser Woche wieder daheim ist, das hätte sie aber leicht nachprüfen können, indem sie einfach mal bei seiner Scheune vorbeifährt. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Dabei war ja er der eigentliche Hauptverursacher dieses ganzen Dramas. Aber wenn die Autorin Sarah nicht so blödsinnig handeln lässt, sondern diese agiert wie jeder normale vernunftbegabte Mensch auf der Suche nach einer anderen, überall gut bekannten Person, also mit simplem Nachfragen, dann funktioniert die ganze Geschichte schlicht nicht. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene Rezensionen von unseren Nutzern. Dieses Buch hat mich wirklich sehr bewegt, die Autorin schafft es immer wieder einen in die Irre zu führen,so weiss man ja auch erst ziemlich zum Schluss, das Igelchen nicht Hannah, sondern Alex ist, und das die Briefe von Eddie sind, Besonders schön fand ich die Versöhnung von Sarah und Hannah, das ist sehr berührend. Dann reden sie, da am Strand, und er meint, es wäre besser sich zu trennen. Das ist mir jetzt erst im Nachhinein so richtig aufgefallen. So würde ich es jedenfalls verstehen. Klar ist es ein schwerer Schlag ein Kind zu verlieren, zumal Alex ein aufgewecktes Mädchen war. Die Autorin verschleiert zunächst Tatsachen, die den Lesefluss nicht beeinträchtigen, aber die Leser auf eine völlig falsche Fährte führen. Inhalt Infos. Read 6,526 reviews from the world's largest community for readers. Hui, dann gratuliere ich mal ganz herzlich! Naja, ging mir nur gerade so durch den Kopf. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. 24. Also ich denke jedenfalls, dass das der Grund ist, warum Sarah nicht im Dorf und bei realen Menschen recherchieren "darf", sondern nur bei seinen Onlinefreunden, wo niemand weiß, wer sie ist. Mit Spannung auf das Ende gewartet. Spannende Geschichte mit unpassendem Ende. Zweifellos. Die ersten 200 Seiten hätte man kürzen können, die Szene mit den Schulkammeradinnen hätte ich auch nicht gebraucht, aber der Rest hat definitiv für den eher lahmen Anfang entschädigt. Werden vielleicht trotzdem drei-vier Sterne bzw. »Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. 6-7 Eulenpunkte - muss das nochmal überlegen. Dieser trägt schon sehr lange eine Last mit … Wie ihre Hauptfigur wuchs Rosie inmitten der wunderschönen Hügel Gloucestershires auf, ist aber auch mit der Hektik der Großstadt vertraut. Dann gab es diese Briefe , bei denen man nicht genau wußte, wer sie eigentlich schreibt. Viele übersetzte Beispielsätze mit "ohne ein einziges Wort" – Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. Mein Mitgefühl gilt Eddie. »Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wo er wirklich ist und dass er seinen Flug gar nicht erst angetreten hat, weiß sie ja gar nicht. Sie lebt … Teil, Seiten 395 - Ende (Kapitel 40 - Ende) geschrieben werden. Eddie hatte es ja echt schwer mit seiner Mum. Zweifellos. Ich fing zur Mitte hin schon an, mich tierisch über sein blödes Verhalten zu ärgern, weil er sich nicht meldet und das alles. Bei mir hat das auch durchaus funktioniert. Hilfe . Verwicklungen, Irrungen und Wirrungen sind bei Liebesromanen ja fast immer dabei, aber hier war das alles so künstlich und übertrieben kompliziert konstruiert, dass es für mich stellenweise sehr unecht rüberkam. An manchen Stellen schluckt man das als Leser vielleicht, und an anderen Stellen hakt es dann und wird so unlogisch, dass man nicht drüber weg sehen kann. „Warum ruft er nicht an?“ Welche Frau kennt diesen Satz nicht? So hirnamputiert kann man ja selbst mit Liebeskummer nicht sein, dass einem das nicht einfällt. | 0,00 € Im Nachhinein finde ich die Sarah und Eddie auch etwas zu gut und weichgespült. Unfall plus längerer Krankenhaus-Aufenthalt hätte für mich auch erklärt, warum jetzt auf einmal Eddie zu Wort kommt und quasi im Zeitraffer erzählt wird. Komisch, dass Eddies Mutter über ihn kein einziges Wort verloren hat, dabei hätte sie auf ihn ja mindestens genauso stinkig sein müssen wie auf Sarah. Die Autorin nimmt uns mit in zwei Leben, welche durch einen einzigen Unfall und später durch ein einziges Treffen, zweimal aus den Fugen geraten. ich denke mal, er hatte wenig Kontakt in seinen unmittelbaren Umfeld. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet … Inhalt: Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Dort begegnet sie Eddie und verbringt sieben wundervolle Tage mit ihm bevor er in Urlaub aufbricht. Zweifellos. Viele Rätsel, wie alles zusammenhängt. Ne, da war ich mir ziemlich sicher, dass das jetzt nur nochmal ein Weg ist, uns auf die falsche Fährte zu locken. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Aber das macht die Frau natürlich dennoch nicht sympathischer, und ich mag sie trotz allen Verständnisses nicht. Aber so...ich weiß nicht. Mai 2018; 1 Seite 1 von 3; 2; 3; Buechereule. Aber er ruft nicht an. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol. Und Eddie ja auch. Man wagt kaum, den Blick vom Telefon zu nehmen und grübelt stundenlang, warum selbiges nicht klingelt. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. sehr schnell in Wohlgefallen und ein rosarotes Ende auflöst. Alan wohnte weiter weg und zum Fußballspielen ist er nach London gefahren. Es ist die perfekte Liebesgeschichte – bis er auf einmal verschwindet Stell dir vor, du begegnest einem Mann und verbringst sieben traumhafte Tage mit ihm. Erhaltene Likes 1.352 Beiträge 23.545. Sie lebt … Obwohl es deswegen natürlich auch nicht richtiger war. Ja, das stimmt. Dahingehend war die Story einfach schlecht konstruiert und nicht durchdacht genug. Sie hatte vor Gericht nicht erzählt, dass eigentlich ein anderer Schuld hatte, weil sie sich selbst zu sehr geschämt hat. Portrait »Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Nur die Besessenheit, in die es dann bei Eddies Mutter ausgeartet ist, und dass sie damit tatsächlich fast 20 Jahre lang ihr eigenes Leben und das ihres Sohnes vergiftet hat, das ist echt krank. So viele vergeudete Lebensjahre ... Es war ein wirklich schönes Buch - erste Hälfte zwar lahm und langatmig, zweite Hälfte aber mitreißend und sehr berührend. Da waren so viele unwahrscheinliche Zufälle im Spiel .... das ganze Dorf und auch Sarahs ganze Schule wissen, dass sie in die USA geflohen ist, nur Eddie kriegt das nicht mit? Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er […] Das hätte die Autorin irgendwie anders lösen müssen, denn so wirkt Sarah über weite, weite Strecken einfach nur total unglaubwürdig und für mich auch unecht. Inhalt: Es ist die perfekte Liebesgeschichte - bis er auf einmal verschwindet Stell dir vor, du begegnest einem Mann und verbringst sieben traumhafte Tage mit ihm. Read 6,526 reviews from the world's largest community for readers. Dafür greift die Autorin dann zu diesen Mitteln, dass sie Sarah so dämlich und absolut passiv handeln lässt, dass sie nicht im Dorf herumfragt oder Nachbarn interviewt oder einfach zu Eddies Scheune fährt und ihn zur Rede stellt. "Ohne ein einziges Wort" hat mich sehr überrascht. Von da an wird das Buch eine runde Sache und auch durchweg glaubwürdig. Und so funktioniert ein Liebesroman-Held ja nicht. »Ohne ein einziges Wort« ist der erste Roman, den sie unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht, und wurde über Nacht in über 30 Länder verkauft. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Du bist Hals über Kopf verliebt, und ihm geht es ganz genauso. "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh, Ist ein wirklich sehr ergreifender Roman. von: Rosie Walsh. Wirklich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Buechereulen-Team. Bin grad durch und was soll ich da noch sagen, ausser das mir die Tränen kullern,hauptsächlich wegen dem wundervollen Buch und dann kriegt man mitten in der Nacht noch Geschenke zum runden Geburtstag..hatte mich grad wieder eingekriegt. Testleserunde in Zusammenarbeit mit dem Goldmann Verlag ab: 25. Zweifellos. Diese Langatmigkeit am Anfang hat mich ziemlich genervt und auch Sarahs Unbeholfenheit, die auf die Dauer die nicht so ganz glaubwürdig rüberkommt, gibt Minuspunkte. Und selbst mit geändertem Nachnamen bleibt der Vorname ja gleich - und ein Eddie in diesem Alter, in diesem Dorf, der auch noch in der Nähe wohnt, weckt bei Sarah nicht mal einen Hauch von Verdacht, um wen es sich da handeln könnte? Aber das ist genau das, was ich ich einem früheren Post meinte, dass die Autorin das alles nicht richtig durchdacht und konstruiert hat, weil sie manchmal zu total plumpen und billigen Mitteln greifen muss, damit das alles zusammengeht. Zitieren; Inhalt melden; Bücherdrache. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Vielleicht hat sie sich in diesen Hass auf Sarah so hineingesteigert, weil es ihr anfangs über den Tod ihres Kindes hinweggeholfen hat. Ohne ein einziges Wort Seitenbereiche: Seitenanfang (Alt + 0) Zum Seitenanfang (Alt + 0) Zum Inhalt (Alt + 1) Zum Hauptmenü (Alt + 2) Zur Medienauswahl (Alt + 3) Zu den Themenbereichen (Alt + 4) Zum Servicemenü (Alt + 5) Zur Suche (Alt + 6) Zur Benötigte Software (Alt + 7) Zur Hilfe (Alt + 8) Hauptmenü: Mein Konto. Müsste die Therapeutin nicht schon längst zumindest versucht haben, mal den anderen auch in den Fokus zu rücken? Das alles einfach gottergeben als Schicksalsschlag hinnehmen, der halt einfach mal so passieren kann und einem die kleine Tochter entreißt, das schafft sicher nicht jeder. Das Phänomen ist bekannt. Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil! Zweifellos. Und wieso überhaupt? Den langen letzten Teil, der aus Eddies Sicht geschrieben ist, den gibt es vermutlich, um seine schwierige Situation zu erklären (Tod der Schwester, Abhauen des Vaters, depressive Mutter etc) und ihn damit dem Leser wieder sympathisch zu machen. Weil er doch extrem nachtragend und stur gewirkt hätte, und teilweise auch wie ein willenloses Muttersöhnchen, das unter Mamas strengem Pantoffel steht. Man fühlt sich verantwortlich und opfert sich völlig auf, selbst wenn als Dank nur ein Fußtritt kommt. Doch die Zeit verstreicht und Sarah hört kein einziges … Wirklich ein schönes Ende, dass sie sich doch noch gefunden haben, und dass Sarah sich mit ihrer Schwester ausgesöhnt hat, und vielleicht auch noch mit Eddies Mutter. Und sagte kein einziges Wort / Das Brot der frühen Jahre / Haus ohne Hüter. Kein Wunder mit den Leichenwagen und Friedhof. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Buechereule; 24. Aber er war doch nicht da. ONLEIHE:READER . Das es dann so endet, damit hätte ich nicht mehr gerechnet. Männer scheinen hier lockerer zu sein, ich habe erst einen Mann kennengelernt, der sehnsüchtig auf den Anruf einer Frau gewartet hat – aber vielleicht schweigen sich Männer hierüber auch aus…. Mama Wallace war aber wirklich eine rachsüchtige, verbitterte Frau, die ihrem Sohn jegliche Lebensfreude abgesaugt hat. Weil ich einfach wusste, es ist genau das gleiche Muster wie bei den Briefen - die Autorin deutet an und wir sollen das so zusammenfügen. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Sarah aufgekommen sind. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. . Inhalt Infos. Packend und schön geschrieben. Rosie Walsh . Aber ich kann es nachvollziehen, Familienbande können so eng und so fest sein, dass es kein Entrinnen gibt. Ohne ein einziges Wort Sehr schönes Buch. Dass Eddie und Sarah wenigstens eine Woche lang ein Paar sein können, ohne zu ahnen, wer der jeweils andere wirklich ist, setzt voraus, dass sie wirklich absolut nichts voneinander wissen. Zumindest ansatzweise. Ich finde es schon irgendwie nachvollziehbar, dass jemand sich an das verbliebene Kind mit aller Macht klammert, wenn er das andere verloren hat. Inhalt: Es ist die perfekte Liebesgeschichte - bis er auf einmal verschwindet Stell dir vor, du begegnest einem Mann und verbringst sieben traumhafte Tage mit ihm. "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh, Ist ein wirklich sehr ergreifender Roman. Sie war nicht ein einziges mal wirklich wütend auf ihn, noch nicht einmal leicht angesäuert über sein Verhalten, immer nur so hilflos-besorgt. Ich wollte erst gar nicht weiterlesen, weil ich dachte, Sarah sei wirklich gestorben .... so fies von der Autorin, dauernd noch über Beerdigungen und Friedhöfe zu reden. Klappentext: „Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Aber aus Angst, Trauer oder Schmerz bauscht man solche Dinge im Geiste immer mehr zu gigantischen Ungeheuern auf, bis sie mit der Realität kaum mehr etwas zu tun haben und sie einen auffressen. Ohne ein einziges Wort book. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem … Ganz am Schluss in der Szene, als sie zum ersten Mal Sarah wirklich bewusst ansieht, da war es, als hätte sie in dem Moment selbst erkannt, wie sehr sich die Realität und die wirkliche, echte Sarah von diesem verhassten Feindbild unterscheiden, dass sie sich über die Jahre aufgebaut hatte, und das eigentlich nur in ihrer Fantasie existiert hat. 9,99 € Verlag: Goldmann Format: EPUB: Veröffentl. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Du bist Hals über Kopf verliebt, und ihm geht es ganz genauso. Genre: RomanSeitenanzahl: 528Preis: 9,99€ [D] 10,30€ [A]Verlag: Goldmann Erscheinungsdatum: 14.05.2018 Inhalt: Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Das letzte mal, dass sie Eddie sieht, ist bei ihrem Abschied, danach hört sie nichts mehr von ihm. Als Eddie und Sarah sich begegnen scheint es Liebe auf den ersten Blick zu sein. Inzwischen weiß ich auch, warum die Autorin sie so agieren lässt - denn wenn Sarah einfach ihren gesunden Menschenverstand einschalten würde, dann würde die ganze Story keine hundert Seiten füllen. Zweifellos. Ich fand auch gut, dass Eddie jetzt damit anfing, sich von ihr abzunabeln und sie ein bisschen auf Abstand zu halten. Die Autorin nimmt uns mit in zwei Leben, welche durch einen einzigen Unfall und später durch ein einziges Treffen, zweimal aus den Fugen geraten. Da hätte sie noch ein wenig Zeit und Arbeit investieren sollen, um diese ganzen Ungereimtheiten noch zu glätten, dann wäre es wirklich ein Highlight geworden. Ich muss sagen, genau deshalb hat mich dieser Abschnitt wieder genervt. Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Ohne ein einziges Wort: Roman auf Amazon.de. Klar, Menschen machen Fehler. Erst kurz vor Schluss kommt es zum Happy End . Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein. Hat mir super gefallen. Hilfe. Und - wie ja schon mehrfach angesprochen wurde - wenn man die Protas logisch handeln läßt, hat man wenig Raum für einen herzzerreißenden Liebesroman.... Depression hin oder her. Aber dann so den Sohn einzuzwängen. Sei es aus eigenen Erfahrungen oder Erfahrungen im Umfeld. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. "Ohne ein einziges Wort" ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Juni 2018). Jemand hatte ja schon erwähnt, dass Sarah überhaupt keine Anzeichen von Wut auf Eddie zeigt und auch Eddie wirkt, als sei er ohne Fehl und Tadel. Der Debütroman Ohne ein einziges Wort ist Rosie Walsh sehr gut gelungen. Inhalt Infos. Für mich war der Roman am Ende alles in allem sehr rund und Teil 2 und 3 haben die anfänglichen Schwächen wieder aufgeholt. Was er alles mitgemacht hat. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Mai 2018. Finde ich auch irgendwie unrealistisch. Aber hätte es nicht gereicht, mal die eigenen Eltern zu fragen: Kennt ihr einen Eddie? Download it once and read it on your Kindle device, PC, phones or tablets. "Ohne ein einziges Wort" beschreibt das Horrorszenario einer frisch verliebten Person und als Sarah Eddies Wortlosigkeit auf den Grund geht, bekommt die … Das Buch „Ohne ein einziges Wort“hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann... ninchenpinchen 18.02.2020 – 18:17 Was tun, wenn man sich selbst im Wege steht? Die ganze Sache ändert sich erst, als man im Buch erfährt, wie Eddie und Sarah in diesen Unfall verwickelt sind, und wer sie wirklich sind. Sarah lebt zwar in den USA, hat aber ja regen Kontakt zu ihren Eltern und kommt einmal im Jahr nach Hause nach England - und auch sie kriegt Eddie in all diesen Jahren nie zu Gesicht, obwohl der nur einen Katzensprung entfernt wohnt? Aber warum hätte Eddie dann noch so einen langen Abschnitt haben brauchen. Mir hat auch erst die zweite Hälfte richtig gut gefallen, die erste war mir zu unlogisch und zu künstlich und unrealistisch. 3 Romane in einem Band Und sagte kein einziges Wort - Ende einer Dienstfahrt Und sagte kein einziges Wort: Ungekürzte Lesung mit Daniel Minetti und Frauke Poolman (1 mp3-CD) Der hier als Schreiner arbeitet? So habe ich es zumindest verstanden.