Gesundheit
Schreibe einen Kommentar

Anatomie – Gesunde Füße

Damit auch ihr Kind mit gesunden Füßen durch die Welt spazieren und tanzen kann möchte ich einige Hinweise für den Umgang mit dem Kinderfuß geben.

Zusätzlich zum guten Tanzunterricht, in dem viel Fokus auf die Fußstellung gelegt wird sollte auch im Alltag der Fuß des Kindes von passendem Schuhwerk getragen werden. Hierfür gibt es folgende Tipps:

1.)     Schlüpfen Sie mit den Fingern in die Schuhe und laufen einige Schritte über ein paar Gegenstände!

Ist die Sohle zu dick, merken sie unter ihren Fingern nichts, sie sollten jedoch die Gegenstände etwas spüren!

2.)    Beugen Sie die Schuhsohle mit leichtem Druck um 90°, dann verschrauben Sie diese um ebenfalls 90°!

Ist die Sohle zu steif, lässt sie sich demnach nicht verschrauben, ist der Schuh ungeeignet!

Wichtig ist zu erwähnen, dass Kinder noch nicht sagen können, wo genau der Schuh drückt, darauf verlassen wäre also nicht gut. Außerdem ist die Kontrolle mit dem Daumen eher unzuverlässig, da die meisten Kinderschuhe vorne zu eng runter genäht sind.

Im Sommer barfuß laufen, die alte Volksweisheit behält recht. So können Fußprobleme im Erwachsenenalter um die Hälfte reduziert werden.

Mehr Informationen zum Thema Schuhe und Schuhkauf  finden sie hier:

http://www.schuhinstitut.de/wms.htm     http://www.die-kinderschuhseite.de/richtig-mass-nehmen/

Informationen zur Spiraldynamik (kindgerechte Übungen zur Integration in den Alltag) und zum Thema gesunde Füße hier:

http://www.spiraldynamik.com/konzept.htm

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email