Im Wettbewerbsverfahren um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland hat am 28. Auf Grundlage dieser Empfehlung wird bis Ende 2020 die … Bitte aktivieren sie dies in Ihrem Browser. Am Schluss des Verfahrens würde zuerst eine Übereinstimmung gesucht, ob eine der Städte nicht in Frage komme. Inzwischen steht fest: Magdeburg hat das Rennen gegen Chemnitz verloren. In der täglichen Nachrichtenflut wird es immer schwieriger, sich zurechtzufinden. Als am Dienstagmittag die Entscheidung über die Kulturhauptstadt 2025 bekannt gegeben wird, sitzt Mandy Knospe am Strand an der Ostsee, das Telefon in der Hand. Nachdem Chemnitz am 28. Wird Magdeburg die Kulturhauptstadt Europas 2025 oder nicht? Die Entscheidung wurde … Die Entscheidung ist gefallen: Chemnitz ist Kulturhauptstadt 2025. Der Jurybericht zur Vorauswahlphase begründete die Empfehlung der Jury für die Shortlist-Städte verbunden mit wichtigen Hinweisen für die Überarbeitung ihrer Bewerbungsbücher (bid book II). Chemnitz ist eine Runde weiter. Das Entscheidungsgremium wird durch die höchsten EU-Institutionen benannt, erzählt Ulrich Fuchs. "Es gibt vier Teile der Prüfung", sagt Fuchs. Die Entscheidung zeugt von der Hoffnung ins Verbindende der Kultur. Entscheidung über Kulturhauptstadt Europas 2025. "Das klingt gut, aber ich denke, dass letztendlich das Konzept ausschlaggebend sein muss und ich denke, dass Chemnitz dafür gute Karten hat", sagt sie. Das hat die Juryvorsitzende Sylvia Amann soeben per Livestream verkündet. Die Kulturstadt Dresden steht damit – wie viele andere europäische Städte auch – vor großen Herausforderungen. Die Kulturstiftung der Länder und die Europäische Kommission veröffentlichen den Juryreport auf ihren jeweiligen Webseiten. Nürnberg hatte sich große Hoffnungen gemacht, nun aber wird Chemnitz Kulturhauptstadt Europas 2025. Die acht deutschen Bewerberstädte hatten ihre Bewerbungen bis zum 30. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung müsse nicht immer nach einem Ost-Bonus gefragt werden. Warum eigentlich? Oktober 2020 In Kulturhauptstadt 2025, News. Im Dezember 2019 hat Hildesheim die zweite Runde des Wettbewerbs erreicht. Zuhause, im Büro oder wo auch immer: Erlebt die Entscheidung mit uns, zumindest digital. Oktober 2020 von der europäischen Jury für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland empfohlen wurde, hat nun die Jury ihr Votum schriftlich begründet. Corona-Pandemie: Führt der Lockdown zu mehr häuslicher Gewalt? September 2019 bei der Kulturstiftung der Länder eingereicht. Das sieht Kulturhauptstadt-Experte Ulrich Fuchs ähnlich. Zusammen haben wir diskutiert, Ideen eingebracht, Veranstaltungen organisiert, Projekte initiiert, Daumen gedrückt und ganz … Der Countdown läuft und es sind nur noch wenige Stunden bis zur Verkündung, ob wir den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ bekommen. Tel +49 (0) 30 / 89 36 35 0 Er sagt: "Natürlich gibt's da auch Differenzen und Diskrepanzen in der Jury. Eine entsprechende Empfehlung für die sächsische Stadt verkündete die europäische Auswahljury in Berlin… Die wissen oft gar nichts von der Bewerbung. Aber das kann ja noch werden. Und bei den letzten zwei wird dann geheim abgestimmt.". Die Entscheidung fällt 2020. Oder doch? Von 2014 bis 2018 leitete er die Auswahlkommission, die darüber entscheidet, welche Stadt den Titel tragen darf. Erfahre hier alles über Hannovers Bewerbung zur "Kulturhauptstadt Europa 2025". Viele Besucher, eine kreative und nachhaltige Entwicklung – das erhoffte sich Magdeburg vom Titel "Kulturhauptstadt Europas". Stiftung bürgerlichen Rechts September 2020 wird die europäische Jury im Rahmen einer Presseveranstaltung offiziell ihre Empfehlung für die Gewinnerstadt im Wettbewerb um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland verkünden. Nachdem Chemnitz am 28. Welche Stadt darf den Titel in fünf Jahren tragen? Das Team der Kulturhauptstadtbewerbung 2025 wird in der Rathaushalle gemeinsam mit Oberbürgermeister Belit Onay und Pressevertreter*innen die Entscheidung erleben. Protest Kulturhauptstadt: Nürnberg protestiert . Die Entscheidung – Seite an Seite! … Nicht nur die sächsische EU-Abgeordnete Constanze Krehl sieht einen eventuellen Ost-Bonus eher skeptisch. Die Nürnberger Linke gratuliert der Stadt Chemnitz zum Titel "Kulturhauptstadt 2025" und fordert zeitgleich den Rücktritt von Nürnbergs Kulturbürgermeisterin Julia Lehner (CSU). In Berlin wird am Mittwoch die Empfehlung für die Kulturhauptstadt Europas 2025 bekanntgeben. In diesem Jahr können sich Rijeka in Kroatien und Galway in Irland mit dem Titel schmücken. Die zweite Europäische Kulturhauptstadt 2025 stellt Slowenien, die Entscheidung soll im Dezember verkündet werden. von Matthias Reiche, Korrespondent Brüssel. Die Stadt hat gegen Chemnitz verloren. Die Enttäuschung ist groß. Wir drücken noch mal die Daumen, denn der Countdown läuft! Chemnitz. 13 Uhr beginnt der Livestream der @LaenderKultur zur Entscheidung: Wer wird #Kulturhauptstadt Europas 2025? Bayerns zweitgrößte Stadt hat sich neben Hannover, Magdeburg, Chemnitz und Hildesheim um den Titel beworben. Der unterlegene Kandidat zur Kulturhauptstadt 2025 fordert Stellungnahme. A European Province of Culture Die Region Hildesheim bewirbt sich als Kulturhauptstadt Europas 2025 – dafür haben sich 18 Städte und Gemeinden zusammengeschlossen. Die Begründung erfolgt jeweils anhand von sechs Kriterien: Der Langzeitstrategie, der europäischen Dimension, der kulturellen und künstlerischen Inhalte, der Umsetzungsfähigkeit, der Erreichung und Einbindung der Gesellschaft sowie der Verwaltung. Die Vorbereitungen laufen, die Verbindung nach #Chemnitz steht. In dem jetzt veröffentlichten Bericht erläutert die Jury ihre Entscheidung zu jeder Stadt, die sich für die Schlussrunde im Wettbewerbsverfahren qualifiziert hatte. Eine endgültige Entscheidung, welche deutsche Stadt sich 2025 mit dem Titel europäische Kulturhauptstadt schmücken darf, fällt erst im Herbst nächsten Jahres. Chemnitz hat es geschafft, sie wird Kulturhauptstadt Europas 2025. Das Team der Kulturhauptstadtbewerbung 2025 wird in der Rathaushalle gemeinsam mit Oberbürgermeister Belit Onay und Pressevertreter*innen die Entscheidung erleben. Jüngste Europäische Kulturhauptstadt aus Deutschland war … Dazu müssen die Abgesandten der Bewerberstädte in einer Art mündlichen Prüfung eine Präsentation vorlegen und sich dann 45 Minuten lang den Fragen der Jury stellen. der. Von den acht ins Rennen gegangenen deutschen Städten sind noch fünf dabei. Nürnberg kritisiert … MDR AKTUELL - Aktuelle Nachrichten, Videos, Audios und Liveticker aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt. Jahrelang hat Chemnitz auf diesen Moment hingearbeitet - am Mittwoch war es soweit: Chemnitz setzt sich gegen seine Mitbewerber durch und wird Kulturhauptstadt Europas 2025. Laut einer Straßenumfrage von DRESDEN FERNSEHEN (vor der Bekanntgabe der Juryentscheidung) hätte es Dresden absolut verdient gehabt, Kulturhauptstadt 2025 zu werden. Die Namen der zwölf Jurorinnen und Juroren können unter https://www.kulturstiftung.de/wettbewerb-findet-digital-statt-2/ eingesehen werden. Zuvor hatten sich auch Dresden, Gera und Zittau beworben. Im Fernsehen, Radio, im Web und als App. Das hat die Vorsitzende der mit der Entscheidung beauftragten unabhängigen europäischen Jury, Sylvia Amann, bekanntgegeben. Zwei Jahre nach den rechtsextremen Ausschreitungen wurde Chemnitz als Kulturhauptstadt 2025 nominiert. Nürnberg - Nürnberg hat es leider nicht geschafft, die Enttäuschung ist groß: Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025. Trotzdem sollen zentrale Projekte der Bewerbung weiterverfolgt werden. Und alle anderen? Kulturhauptstadt für Europa 2025 wird verkündet Berlin (dpa) - Die mit Spannung erwartete Empfehlung für die Europäische Kulturhauptstadt 2025 aus Deutschland will heute in Berlin die europäische Auswahljury verkünden. Hier geht’s zum Live-Stream der Entscheidung Kulturhauptstadt 2025! Oktober 2020 von der europäischen Jury für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland empfohlen wurde, hat nun die Jury ihr Votum schriftlich begründet. Nachdem Chemnitz am 28. Die Entscheidung hat viele überrascht, ist aber gut so! Jeweils ein Mitglied wird durch den EU-Ausschuss der Regionen, durch die Kultusministerkonferenz und von Bundesseite (die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und das Auswärtige Amt) berufen. Offiziell ernannt wird die Kulturhauptstadt auf Grundlage der heutigen Empfehlung zum Jahresende von der Kulturministerkonferenz. Lützowplatz 9 Dresden hat keine Chance mehr Europas Kulturhauptstadt 2025 zu werden. Verfolgen Sie die Entscheidung live Verfolgen Sie die Entscheidung live 28.10.2020 Die Ernennung einer Kulturhauptstadt Europas erfolgt nun auf Basis der Jury-Empfehlung bis Jahresende durch die Kulturministerkonferenz im Benehmen mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters. Die Enttäuschung ist groß: Trotz der Bemühungen in der Bewerbungsphase geht der Titel "Kulturhauptstadt 2025" nicht nach Franken. Oktober 2020 von der europäischen Jury für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland empfohlen wurde, hat nun die Jury ihr Votum schriftlich begründet. Werden wir Kulturhauptstadt 2025? September 2018 mit der Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen offiziell begonnen. Das hat die Juryvorsitzende Sylvia Amann soeben per Livestream verkündet. Kulturhauptstadt Europas 2025 — in den letzten Jahren haben viele engagierte Dresdnerinnen und Dresdner, Vereine und Initiativen, Kultureinrichtungen und Unternehmen gemeinsam mit dem Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 daran gearbeitet, diesen Titel zu erlangen. Die Entscheidung fällt dann selten einstimmig aus, wie Ulrich Fuchs aus seiner Erfahrung als ehemaliger Jury-Chef weiß. Die Europäische Jury setzt sich folgendermaßen zusammen: Je drei Mitglieder werden durch Europäische Kommission, EU-Rat und Europäisches Parlament benannt. Tag der Entscheidung für Magdeburg als Kulturhauptstadt, Kulturhauptstadt 2025: Magdeburgs Bewerbung. Es gab lautstarken Jubel und Freudentränen. Offiziell muss noch die Kulturministerkonferenz mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) Chemnitz zur deutschen "Kulturhauptstadt Europas 2025" ernennen - das aber ist Formsache und soll … Die neue Europäische Kulturhauptstadt 2025 will "ein Chemnitz sichtbar machen, das in Europa - noch - … Chemnitz soll „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland werden Im Wettbewerbsverfahren um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland hat sich Chemnitz durchgesetzt. Eine internationale Jury verkündet am Mittwoch (13.00 Uhr) ihre Empfehlung für die deutsche Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025. Zur optimalen Darstellung unserer Webseite benötigen Sie Javascript. 242 were here. Hannover und Hildesheim kommen nicht zum Zug. Die Entscheidung wurde … Bereits am 12. Seit es den Titel gibt, waren drei deutsche Städte Kulturhauptstadt Europas: West-Berlin, Weimar und Essen. Aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Lockt er die Menschen an, ist er noch zeitgemäß? Über diese Fragen diskutiert "Fakt ist!". Oktober 2020 von der europäischen Jury für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland empfohlen wurde, hat nun die Jury ihr Votum schriftlich begründet. Aus der Stadt Bewerbung für 2025 - Wird Hannover Kulturhauptstadt? Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Nürnberg und Zittau gehen ins Rennen als Kulturhauptstadt 2025. MDR AKTUELL RADIO | 28. Neben Hannover, Hildesheim und Nürnberg sind es auch Chemnitz und Magdeburg. Aus einer EU-Studie von 2013 geht hervor, dass der Titel den meisten Städten, neben dem Preisgeld von 1,5 Millionen Euro, vor allem mehr Aufmerksamkeit und zusätzliche Besucher, zuweilen auch einen dauerhaften Imagewandel gebracht hat. Die neue Europäische Kulturhauptstadt 2025 will "ein Chemnitz sichtbar machen, das in Europa - noch - … Kann doch die Stadt mit dem zweifelhaften Image … Die Enttäuschung ist groß: Trotz der Bemühungen in der Bewerbungsphase geht der Titel "Kulturhauptstadt 2025" nicht nach Franken. Oktober 2020 die europäische Auswahljury ihr abschließendes Votum bekanntgegeben. Am Mittwoch hat die Jury Chemnitz für die Ernennung zur deutschen "Kulturhauptstadt Europas 2025" empfohlen. Es wird nie handgreiflich, aber die Argumente fliegen hin und her." Magdeburg hat das Rennen um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" nicht gemacht. Corona-Ticker: EMA entscheidet über Impfstoff-Zulassung am 21. In Berlin wird am Mittwoch die Empfehlung für die Kulturhauptstadt Europas 2025 bekanntgeben. Zwei Jahre nach den rechtsextremen Ausschreitungen wurde Chemnitz als Kulturhauptstadt 2025 nominiert. 27. Dezember 2019 hatte die Jury die fünf genannten deutschen Städte für die Shortlist empfohlen. In dem jetzt veröffentlichten Bericht erläutert die Jury ihre Entscheidung zu jeder Stadt, die sich für die Schlussrunde im Wettbewerbsverfahren qualifiziert hatte. NÜRNBERG - Nürnberg hat es leider nicht geschafft, die Enttäuschung ist groß: Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025. Magdeburg hat das Rennen um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" nicht gemacht. In dem jetzt veröffentlichten Bericht erläutert die Jury ihre Entscheidung zu jeder Stadt, die sich für die Schlussrunde im Wettbewerbsverfahren qualifiziert hatte. Die Stadt hat gegen Chemnitz verloren. Hans-Georg Moek Nach meiner Erfahrung macht das 40 bis vielleicht 50 Prozent der Entscheidungsfindung aus.". Die Bekanntgabe erfolgte per Livestream im Internet, gesendet wurde die Entscheidungsverkündung aus dem Europäischen Haus in Berlin. Bildrechte: Andrea Jozwiak/Kulturhauptstadt-Büro, https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/Wird-Magdeburg-Kulturhauptstadt-satirischer-Einblick100.html, MDR FERNSEHEN | "FAKT IST!" 5 talking about this. Wir haben in den letzten Jahren alle irgendwie auf diesen Tag hingefiebert und nun wird er sicher – bedingt durch die Pandemie – doch etwas anders ausfallen, als wir es uns damals vorstellten. Oktober unter den Bewerberstädten Chemnitz, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg. Wolfgang Schneider (Hildesheim) am 12.06.2016 bei den Europagesprächen des Instituts für Geschichte der Stiftung Universität Hildesheim. Eine internationale Jury verkündet am Mittwoch (13.00 Uhr) ihre Empfehlung für die deutsche Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025. Eine endgültige Entscheidung, welche deutsche Stadt sich 2025 mit dem Titel europäische Kulturhauptstadt schmücken darf, fällt erst im Herbst nächsten Jahres. Oktober 2020 von der europäischen Jury für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland empfohlen wurde, hat nun die Jury ihr Votum schriftlich begründet. Unser Reporter ist zuversichtlich, dass Magdeburg Kulturhauptstadt wird. Die Antwort darauf wird am Mittwoch von einer internationalen Jury verkündet. Ob Magdeburg oder die anderen vier Bewerberstädte Chemnitz, Hildesheim, Nürnberg und Hannover - alle mussten im Vorfeld viel Werbung machen. Nürnberg geht leer aus. Oktober 202026. Kulturhauptstadt Europa 2025. Wird Chemnitz Europas Kulturhauptstadt 2025? Terminbekanntgabe Verkündung der finalen Entscheidung im Wettbewerb „Kulturhauptstadt Europas 2025“ Am 23. Die zweite Europäische Kulturhauptstadt 2025 stellt Slowenien, die Entscheidung soll im Dezember verkündet werden. Dezember, Der Mitteldeutsche Rundfunk ist Mitglied Hier könnt ihr live dabei sein: chemnitz2025.de/presse chemnitz.de/c2025 #ecoc2025 @chemnitz2025 Wir bewerben uns mit Stadt und Region um den Titel European Capital of Culture im Jahr 2025. However, due to its decision to leave the European Union in 2016, UK cities would no longer be eligible to hold the title after 2019.The European Commission's Scotland office confirmed that this would be the case on 23 November 2017, only one week before the UK was due to announce which city would be put forward. Die Entscheidung fällt 2020. "Einmal ist es das Bewerbungsdossier, das jede Stadt einreicht. Wir gratulieren Chemnitz zum Titel "Europäische Kulturhauptstadt Europas 2025" und bedanken uns bei der Kulturstiftung der Länder, der Jury und den Mitbewerber-Städten Chemnitz, Dresden, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Gera und Zittau für den großartigen Wettbewerb und die kollegiale Zusammenarbeit! Mit Partner*innen aus Europa … Startseite Weiterlesen » In dem jetzt veröffentlichten Bericht erläutert die Jury ihre Entscheidung zu jeder Stadt, die sich für die Schlussrunde im Wettbewerbsverfahren qualifiziert hatte. Neben Chemnitz hatten sich Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg für die finale Auswahlrunde qualifiziert. aus Dresden am 26.10.2020 | 22:10 Uhr, Corona-Ticker: Berichte über "Triage" in Sachsen, Jahresrückblick: Diese Prominenten starben 2020. Den Report der unabhängigen Jury mit der Begründung der finalen Empfehlung können Sie hier herunterladen: https://www.kulturstiftung.de/wp-content/uploads/2020/11/Report_final-selection_ECoC2025_for_publication.pdf, Den ersten Report der unabhängigen europäischen Jury mit Begründung der Shortlist-Empfehlung (veröffentlicht im Januar 2020) können Sie hier herunterladen: https://www.kulturstiftung.de/wp-content/uploads/2020/01/Report_preselection_ECOC2025DE_for_publication.pdf. 26. Die Entscheidung – Seite an Seite! Und wenn wir uns schon nicht gemeinsam in die Arme fallen können, dann … Chemnitz wird in fünf Jahren Kulturhauptstadt Europas. Nach den Wettbewerbsregularien hatte die Jury für die schriftliche Begründung ihres Votums 21 Arbeitstage Zeit. Zu den zahlreichen Bewertungskriterien gehört, dass ein Bewerber mit dem Titel nicht nur sein Marketing ankurbeln will, sondern eine Strategie verfolgt, die Stadt auch über das Jahr als Kulturhauptstadt hinaus, kreativ und nachhaltig zu entwickeln. Die Entscheidung samt Begründung gibt es hier im Livestream. Die zweite Europäische Kulturhauptstadt 2025 stellt Slowenien, die Entscheidung soll im Dezember verkündet werden. Ein scherzhafter Eindruck der Stadt. C hemnitz soll Deutschland als Europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten. Die Entscheidung zur Kulturhauptstadt Europas fiel am 28. Es könne sein, dass die nächste Kulturhauptstadt doch nach Ostdeutschland komme, weil die letzte mit Essen in Westdeutschland gewesen sei. Hannover hat nichts! Tel +49 (0)30/89 36 35 29 Punkt 13.27 Uhr will die zwölfköpfige Jury ihr Votum bekanntgeben. Nürnberg (dpa/lby) - Kurz vor der Entscheidung über die Kulturhauptstadt 2025 steigt in Nürnberg die Spannung. Doch was bringt der Titel einer "Kulturhauptstadt" überhaupt? Die … Chemnitz. Die Kulturstiftung der Länder wurde von der Kultusministerkonferenz beauftragt, das nationale Auswahlverfahren für die „Kulturhauptstadt Europas 2025“ durchzuführen. Nürnberg bewirbt sich um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. Kulturhauptstadt Europas 2025 Jurybericht zur finalen Entscheidung im Bewerbungsverfahren „Kulturhauptstadt Europas 2025“ veröffentlicht. Aber am Ende könnte es vielleicht doch und zu recht einen Ost-Bonus geben: "Aber nur dann, wenn die Bewerbung von Chemnitz oder Magdeburg genauso gut ist wie eine von den drei Westdeutschen", meint Fuchs. Hannover und Hildesheim kommen nicht zum Zug. Nach einem mehrjährigen Bewerbungsprozess verkündet die europäische Jury am 28. Die Entscheidung soll im Dezember verkündet werden. Während der Vorbereitungsphase hat die Kulturstiftung der Länder die Bewerberstädte mit drei Qualifizierungsworkshops inhaltlich auf den Wettbewerb vorbereitet. 10785 Berlin Mit dem seit 1985 existierenden und kontinuierlich weiterentwickelten Programm will die Europäische Union das Zugehörigkeitsgefühl zu einem gemeinsamen europäischen Kulturraum fördern, die kulturellen Gemeinsamkeiten hervorheben und nachhaltige kulturelle Entwicklungen in den jeweiligen Städten anregen. Oktober 2020 | 05:00 Uhr. Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Nürnberg und Zittau gehen ins Rennen als Kulturhauptstadt 2025. Beim Wettbewerb um die "Kulturhauptstadt Europas 2025" konnte es nur einen Gewinner geben - und der heißt Chemnitz. Leiter Kommunikation Dieses Thema im Programm: Von den acht ins Rennen gegangenen deutschen Städten sind noch fünf dabei. Klar, Dresden strotzt vor architektonischen Kostbarkeiten, historischen Kunstschätzen und Kultureinrichtungen von Weltrang. presse@kulturstiftung.de, Kulturstiftung der Länder Wir haben in den letzten Jahren alle irgendwie auf diesen Tag hingefiebert und nun wird er sicher – bedingt durch die Pandemie – doch etwas anders ausfallen, als wir es uns damals vorstellten. Fax +49 (0) 30 / 893 63 5 26, Kulturpolitik und Kulturministerkonferenz, https://www.kulturstiftung.de/wp-content/uploads/2020/11/Report_final-selection_ECoC2025_for_publication.pdf.